< Lehrgang Fachberater in Suderburg (AUSGEBUCHT)
15.03.2018
Kategorie: Aktuelles
  • Startseite
  • Veranstaltungen
  • 4. Erfahrungsaustausch Kommunaler Hochwasserschutz „Starkregen – Überflutungsvorsorge in der Praxis –“

    am 15.03.2018 in Ritterhude


    Die Starkregenereignisse und Überflutungen im vergangenen Sommer in Niedersachsen haben deutlich werden lassen, dass jede Gemeinde von einem solchen Ereignis betroffen sein kann. Die Fragen, die sich jede Gemeinde stellen sollte, sind die gleichen:

    Welche Gefahren gibt es und wie erkenne ich sie? Wo bin ich in meiner Gemeinde besonders gefährdet?
    Wie stelle ich Hochwasser-Alarm- und Einsatzpläne auf?
    Wie kommuniziere ich zum Thema Starkregen und Überflutungsschutz mit meinen Bürgern und Bürgerinnen?
    Welche Handlungsstrategien gibt es, was hat sich bewährt und wie sind andere Kommunen vorgegangen?

    Darum möchten wir mit unserem 4. Kommunalen Erfahrungsaustausch das Thema „Starkregen – Überflutungsvorsorge in der Praxis –“ aufgreifen und konkret und praxisnah informieren und diskutieren. Insbesondere der Erfahrungsaustausch von Kommunen für Kommunen soll dabei wieder im Mittelpunkt stehen.

    Mit diesem Erfahrungsaustausch möchten wir Sie darin unterstützen, Ihr Wissen zu erweitern, die Kommunikation zu stärken und sich über eine konkrete Überflutungsvorsorge Gedanken zu machen. Wir laden Sie dazu ganz herzlich ein.

    Die Veranstaltung findet statt am: Donnerstag, 15. März 2018 von 9:30 – 16:00 Uhr
    im Hamme Forum in Ritterhude, Riesstr. 24, 27721 Ritterhude

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.

    Bei Interesse melden Sie sich bitte mit beiliegendem Rückmeldebogen oder per E-Mail an benson@uan.de bis zum 01.03.2018 an.

     

    Dieser Erfahrungsaustausch wird als Fortbildung für Fachberater anerkannt!